Gut ist nicht genug zur Leseprobejetzt versandkostenfrei bestellen

Gut ist nicht genug

Das Qnigge®-Prinzip oder warum Service klare Regeln braucht

Guter Service funktioniert in vielen Unternehmen nach dem Zufallsprinzip. Wenn ein Mitarbeiter einen schlechten Tag hat, hat der Kunde eben Pech gehabt ... Zeit also, Service auf eine solide Basis zu stellen.

Service ist gelebte Qualität und basiert auf klaren Standards. Nur wenn jeder im Unternehmen weiß, was von ihm erwartet wird, kann Freude und Motivation entstehen – durch die souveräne Beherrschung der Aufgaben und positiven Rückmeldungen von Kunden.

Markus F. Weidner zeigt, wie Qualitätsmanagement zum Servicemotor im Unternehmen wird. Er untermauert mit zahlreichen Beispielen, wie systematische QM-Prozesse im Alltag von Dienstleistungsunternehmen verankert, gelebt und weiterentwickelt werden.

Der Autor

Markus F. Weidner

Markus F. Weidner ist Autor, Referent, Trainer aus Leidenschaft und der Experte, wenn es um das Thema „Freude an Qualität“ geht. Seine Erfahrungen im Qualitäts- und Service-Management sammelte er in der Hotellerie. Er eröffnete zwei große Hotels und baute anschließend ein internationales Beratungsunternehmen auf. Markus F. Weidner ist Befürworter von Werteorientierung, klaren Regeln im Service und transparenter Führungskultur.


Buchinfos

ISBN 978-3-86936-517-6
GABAL Verlag
256 Seiten, 15,6 x 23 cm, gebunden
€ 29,90 (D) / € 30,50 (A) (kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands)

Videos zum Buch

Markus F. Weidner spricht über die 6 Schritte zu professioneller Führungs- und Servicequalität

Zum „Reinhören“ – Markus F. Weidner liest aus seinem Buch „Gut ist nicht genug“

Lesermeinungen

“Deutschland ist keine Servicewüste, es gibt bereits viele kleine Serviceoasen. Dazu braucht es Aufmerksamkeit für die Details, die beim Kunden hängen bleiben, und konsequente Optimierung der Serviceprozesse. Praxistaugliche Anregungen dafür gibt Markus Weidner in diesem nützlichen Leitfaden für ambitionierte Unternehmen.”

Klaus Kobjoll (Unternehmer und Erfolgshotelier)

“Wenn wir nicht ins internationale Mittelmaß abdriften wollen, müssen wir Qualität als übergeordnetes strategisches Leitprinzip in Unternehmen und Organisationen mit neuem Leben füllen. Qualität hat eine herausragende Bedeutung für unsere Zukunft. Das 'Qnigge-Prinzip' von Markus Weidner zeigt dafür beispielreich und motivierend den Weg.”

Dr.rer.nat. Wolfgang M. Kaerkes (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Qualität DGQ e.V.)